Wir über uns

Der Verein führt den Namen Bürgerverein Oststadt. Sein Sitz ist Karlsruhe, sein Wirkungsbereich der Stadtteil Oststadt. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Zweck des Vereins ist die Interessenvertretung der Bürger des Stadtteils im Hinblick auf Heimat- und Denkmalpflege, sowie die Förderung des Umweltschutzes, Reinhaltung von Luft und Wasser, Abfallbeseitigung und Lärmbekämpfung in der Oststadt. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Mitteilungsblatt des Vereins ist der "Oststadtbürger", der 6x im Jahr erscheint und kostenlos an alle Haushalte des Stadtteils verteilt wird; er dient zur Information und Dokumentation des Stadtteil- geschehens. Der Bürgerverein ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine e.V. (AKB).

Adresse: Bürgerverein Oststadt,
Vors. Dr. Jürgen Kowalczyk,
Bachstr. 49, 76185 Karlsruhe
Bankverbindung des Bürgervereins Oststadt e.V.:
Sparkasse Karlsruhe, (BLZ 660 501 01)    
Konto Nr. 108 040 593

Stadtteilbüro des Bürgervereins Oststadt
Gottesauer Straße 3, 76131 Karlsruhe

Webmaster: wolfgang.fritz@hs-karlsruhe.de

Wappen-Oststadt Kopie-ppc-gelblich
BVO Rollup

Das Wappen der Oststadt zeigt das Schloss Gottesaue. Es wurde 2006 im Auftrag des Bürgervereins Oststadt von Frau Riana Pohl erstellt.

Sowohl die Stadtteiltafeln als auch der “Oststadtbürger” zeigen das nach heraldischen Gesichtspunkten erstellte Werk.

Die Rechte auf das Wappen liegen beim Bürgerverein. Die Verwendung des Wappen ist nur nach vorheriger Genehmigung durch den Bürgerverein erlaubt.

Die Initiative für den Wiederaufbau des Schlosses Gottesaue ging maßgeblich von unserem Bürgerverein aus, der zusammen mit einer im Dezember 1970 gegründeten Bürgerinitiative Schloss Gottesaue in regelmäßigen Diskussionsabenden mit Lichtbildern über die Baugeschichte Gottesaues informierte. Das 1989 von der Musikhochschule bezogene repräsentative Gebäude mit seiner schönen Fassade hat für die Oststadt einen hohen Symbolwert und wird vom Bürgerverein Oststadt in seinem Emblem verwendet. Für die Nutzung der Zeichnung durch andere Gruppen kann beim Bürgerverein Oststadt eine widerrufbare Erlaubnis beantragt werden.

Wolfgang Artmann zeichnete das Schloss Gottesaue für den Bürgerverein Oststadt

Zum neuen Jahr 2004 schenkte uns Wolfgang Artmann seine detaillierte und akkurate Zeichnung vom Schloss Gottesaue. Herzlich danken möchten wir Herrn Artmann von Artmann Vermessungsbüro in Durlach, der die neue Zeichnung liebevoll erstellt hat.

Unsere Plakate für die Offerta

BVO Plakat Offerta 2012 120928 90x114 75ppi-Klein
BVO Plakat Offerta 2009 090919 Text Kopie-Mittel

Der Bürgerverein - Ihr Ansprechpartner

Der Bürgerverein der Oststadt ist gerne Ansprechpartner für Hinweise, Anregungen und Probleme unseres Stadtteils.
Bitte wenden Sie sich an unsere Stellvertretende Schatzmeisterin Frau Rosl Ahl, Telefon (0721) 69 18 88.


Bankverbindung des Bürgervereins Oststadt

Der Bürgerverein Oststadt hat die Bankverbindung

    Sparkasse Karlsruhe (BLZ 660 501 01)
    Konto: 108 040 593

Die alte Bankverbindung bei der Baden-Württembergischen Bank (BLZ 660 200 20) Konto: 4002 481 200 gilt nur noch übergangsweise noch weiter.

Ich bitte alle Mitglieder, die ihren Jahresbeitrag überweisen, ab sofort unsere neue Bankverbindung zu benutzen und, falls Sie einen Dauerauftrag haben, ihn abzuändern.

Wer seinen Beitrag von uns abbuchen lässt, braucht nichts zu tun. Falls Sie allerdings selber eine neue Bankverbindung oder eine neue Kontonummer haben (das ist momentan bei BW-Bankkunden in der Regel der Fall), bitte ich Sie darum, mir dies mitzuteilen. Bitte stellen Sie auch sicher, dass Ihr Konto die entsprechende Deckung aufweist, damit uns Stornokosten erspart bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Schatzmeister Frank Steinke
 

Zum Beginn der Seite
Haftungsausschluss